Duftreisen

QR01

Kräuterwanderung auf den Hirschberg (von Gais nach Appenzell)

mit Dr. sc. Nat. Maja Dal Cero und Dr. Dipl. bot., PhD pharmacy Andreas Lardos

Unterwegssein - Heilpflanzen mit allen Sinnen erfassen
Möchten Sie gern mehr Sicherheit in der Bestimmung von Pflanzen im Feld erlangen? Und sind Sie „gwunderig“, wie die wildwachsenden Heilpflanzen für einfache Hausmittel eingesetzt werden können?
Dem Weg zum Hirschberg entlang zwischen Gais und Appenzell spriesst und blüht ein bunter Strauss an Heilpflanzen zum Entdecken.

Inhalt:
Auf einer leichten Wanderung von Gais nach Appenzell in den hügligen Voralpen ergeben sich unzählige Möglichkeiten zu Pflanzenbegegnungen und zarten Dufterlebnissen.
Die Wanderung im Appenzellerland führt direkt in eine der Regionen der Schweiz, wo die Pflanzenheilkunde seit je her einen wichtigen Stellenwert hat und die Traditionen bis heute lebendig bleiben.

Voraussetzungen Diese Exkursion eignet sich für Menschen, die an Heilpflanzen und ihren Traditionen interessiert sind
Dauer 1 Tag
Wanderzeit reine Wanderzeit 3 Stunden (10km) Wanderanforderung leicht
Datum 23. August 2018
Ort von Gais nach Appenzell
Treffpunkt Gais Bahnhof
Zeitpunkt 09:15 Uhr
Treffpunkt Gais Bahnhof
Ende ca. 16:30 Uhr in Appenzell
Kosten CHF 190.00

Inbegriffen in den Kosten

  • Geführte Kräuterwanderung
  • Kursunterlagen

Nicht inbegriffen in den Kosten

  • Anreise
  • Übernachtungen
  • Verpflegung/Getränke

QR02

Harze – auf Spurensuche nach Pflanzen und Traditionen 2 Tage

mit Dr. sc. Nat. Maja Dal Cero und Dr. Dipl. bot., PhD pharmacy Andreas Lardos

Faszinieren Sie auch die durchschimmernden Harzperlen der Bäume? Lieben Sie auch diesen würzigen Waldduft, wenn im Sommer die Sonne heiss auf die Nadelbäume brennt?

Doch was steckt eigentlich botanisch hinter diesen Pflanzenharzen, wie können sie zum Räuchern angewendet werden und wie lassen sich Harze zu einfachen Hausmitteln weiter verarbeiten?

Inhalt:
In der traditionellen Heilkunde der Alpenregionen und im Austausch mit den Mittelmeergebieten spielen Harze in der traditionellen Heilkunde eine wichtige Rolle. Die trockenen Südhängen im Wallis sind Lebensraum für verschiedene harzhaltige Pflanzen und Relikte alter Harzge–winnungspraktiken sind erhalten geblieben. Ein idealer Ort also, um sich in einer 2-tägigen Exkursion praktisch und theoretisch dem vielschichtigen Thema der Harze und anderer Pflanzenexudate zu nähern. Mit dem Fokus auf die Alpenregion und das Mittelmeer werden botanische, pflanzenheilkundliche und kulturhistorische Aspekte dieser Naturstoffe mittels Kurzreferat, auf kurzen Wanderungen, sowie Praktika zu Zubereitung und Anwendung eingehend vertieft.

Voraussetzungen

Diese Exkursion eignet sich für botanisch, pflanzenheilkundliche und kulturhistorisch interessierte Menschen

Dauer 1 Tage
Wanderzeit ca. 3 – 4 Stunden
Wanderanforderungen

mittel, unbedingte Trittsicherheit erforderlich sowie Ausdauer (es hat Anstiege in der Exkursionsroute)

Daten Samstag, 23.September 2017
Treffpunkt/Ende Kursraum, Altes Schulhaus, Ausserberg
Zeit

1. Tag 10:15 h  – 18 h

Kosten CHF 190.00

Inbegriffen in den Kosten

  • 1 geführte botanische Exkursionen inkl. Kurzreferate (ca. 3  4 Stunden)
  • Theorie-Input über Harze
  • Praktische Zubereitungen von Harzsalbe und Extrakten
  • Sensorik und Räuchern von Harzen
  • Kursunterlagen

Nicht inbegriffen in den Kosten

  • Anreise
  • Verpflegung/Getränke

Aromatherapie erleben in Südwest-Irland - Europas Naturgarten am Atlantik


Liebe Interessenten, liebe FreundInnen der Aromatherapie,

2017 bietet unser Partner AiDA Aromatherapy wieder vier Aromatherapie, Duft- und Heilkräuter-Erlebniswochen an und dazu in der herrlichen Hochsaison der subtropischen Duftpflanzen vier Garten-Erlebniswochen, an denen der Schwerpunkt auf der Besichtigung der zahlreichen wundervollen Gärten und Parks Südwest-Irlands besichtigen liegt.

Deutschsprachig, allein oder mit Begleitpersonen (PartnerInnen, Kinder, Eltern). Möglichkeit zur Abholung vom Flughafen oder Busterminal Cork, Zweibettzimmer oder bei rechtzeitiger Anmeldung auch einige Einzel- sowie Familienzimmer (gegen Aufschlag). Die Preise pro Woche inklusive 7 Übernachtungen, Vollpension oder nur Übernachtung mit Frühstück, Duft-Rohstoffen/Gefässen, Eintritten, Busfahren zu den Exkursionen variieren je nach Anmeldetermin und Saison. Auch ein Geschenk-Gutschein für eine dieser Wochen kann bei uns erworben werden. Wir raten zu rechtzeitiger Platz-Reservierung (oder Anmeldung).

Duft- und Pflanzen-Erlebniswoche

   
   

Details und Informationen finden Sie hier: http://blog.aromapraxis.de/duftreisen/termine-duftreisen/

Die Übersicht mit Terminen, Preisen, Anmeldeformular für 2017 finden Sie hier:
https://aromapraxis.files.wordpress.com/2013/08/anmeldeformular_aida_2017.pdf

 

home